Skip to content

CBD Tropfen bei Schmerzen

CBD tropfen bei schmerzen

Wie können CBD Tropfen bei Depression, Unruhe und Angst helfen?

Diese Frage haben wir uns gestellt und wollen dieser heute auf den Grund gehen.
Keiner kann sich vor dem Gefühl von Angst und Stress schützen. Wir alle kennen es. Wenn wir kurz vor dem Abflug Stress kriegen, oder wenn wir packen müssen, Haus umziehen, einen neuen Job anfangen, oder eine Präsentation bei der Arbeit vorbereiten müssen. Es ist nicht immer einfach. Sein Leben stressfrei durchzuführen, ist praktisch unmöglich. Deshalb gibt es auch unzählige Hilfsmittel. Einige nützlicher als die anderen. Vor allem heute, wo die welt immer schneller und hektischer wird, und Städte so voll sind wie noch nie, ist Stress an der Tagesordnung und Entspannungsmethoden und -mittel sind bei uns allen gefragter denn je. Das Interesse an pflanzlicher Medizin hat wieder stark zugenommen. Eines der grössten Hits unserer Zeit ist dabei wohl das CBD. CBD tropfen bei schmerzen

Wie helfen also CBD Tropfen bei Unruhe und Angststörungen - Was tut’s im Körper?

Wir besitzen körpereigenes CBD und deswegen auch CBD Rezeptoren in unserem Körper. Die CBD Tropfen können deshalb schnell und ganz einfach absorbiert und die passenden Enzyme freigesetzt werden. Indem wir CBD Tropfen zu uns nehmen, haben diese eine positive Wirkung auf uns. Weil die CBD-Rezeptoren im Körper generell auf die Schmerzregulierung, Gedächtnisverarbeitung und das Immunsystem Einfluss haben, können CBD Tropfen diese Funktionen positiv beeinflussen. Das CBD hat eine direkte Wirkung auf das limbische System, wo sich das Gedächtniszentrum befindet. Dieses ist in unserem Gehirn auch gleich mit dem Emotionszentrum, der Amygdala, verbunden, was auch ein Teil des limbischen System’s ist. Vor allem die Entstehung von Angstgefühlen ist in diesem Mandelkern verankert. So ist also schnell klar, wie CBD Tropfen bei Angst und Unruhe positiv wirken würden.
Im genaueren sollen CBD Tropfen die Ausschüttung von Serotonin im Gehirn ankurbeln. Das macht im Gegenzug den Körper, unser Gemüt, und die Stimmung entspannter, glücklicher und gelassener. Ausserdem sollen die CBD Moleküle durch das Andocken an die CBD Rezeptoren im Gehirn die Reaktionsfähigkeit der Schmerznerven im Gehirn hemmen. Dadurch können Schmerzen geblockt werden. Deshalb ist es auch so ein beliebtes natürliches Schmerzmittel.CBD tropfen bei schmerzen.
Und nicht nur das, auch verspannte Muskeln und Krämpfe können sich dank den CBD Tropfen wieder lösen und entspannen. So ist CBD super wirksam nicht nur bei Angst und Unruhe, indem es die Ausschüttung von Serotonin im Gehirn ankurbelt und das limbische System so positiv beeinflusst, sondern es wirkt auch bei Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Muskelverspannungen und Menstruationsbeschwerden als natürliches Schmerzmittel und Entspannungsmittel.

 

Ähnliche Beiträge

Was ist CBD ?

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol. Dabei handelt es sich um ein Phyto-Cannabinoid der weiblichen Hanfpflanze, welches erstmals im Jahre 1940 entdeckt wurde. Bisher wurden 113 verschiedene Cannabinoide identifiziert, die
Mehr lesen
cbd öl testsieger schweiz

Geschichte von Cannabis

Die Geschichte von Cannabis begann vor  vielen tausend Jahren in Zentralasien. Archäologischen Funden und Schätzungen zufolge war die Hanfpflanze bereits den Menschen der Steinzeit bekannt. Lange Zeit wurde der Hanf
Mehr lesen