Skip to content

CBD Tropfen – Viel mehr als nur ein Schmerzmittel

CBD Tropfen - Viel mehr als nur ein Schmerzmittel

Viel mehr als nur ein Schmerzmittel

CBD Tropfen haben viele positive Wirkungen auf unseren Körper. CBD kann nicht nur bei Schmerzen helfen, weil es einerseits die Schmerzen hemmt, sondern es entspannt auch den Körper und die Muskeln. Ausserdem beeinflusst es das Emotions- und Gedächtniszentrum im Gehirn positiv und kurbelt die Serotoninherstellung an.
Und ein entspannter Körper verbessert auch die Laune. Oder umgekehrt, eine entspannte mentale Haltung, lockert auch den Körper.
Das CBD wirkt also viel mehr auf einer “Body-Mind-Soul” Ebene und bringt deshalb Ausgleich – Anders gesagt, CBD wirkt auf einer holistischen Ebene.

Angst und Unruhe

So kann zum Beispiel Angst und Unruhe gestillt werden. Und zwar nicht indem die Emotionen unterdrückt oder Hormone gehemmt werden, sondern indem das Gehirn an die Körperzellen positive Botschaften schickt und sich die Muskeln und das Gemüt entspannen.

Das CBD als Wirkstoff kurbelt die Ausschüttung von Serotonin im Gehirn an. Es macht auch nicht abhängig und ist ganz natürlich und pflanzlich zusammengesetzt.

Ausserdem besitzt unser Körper körpereigenes CBD, und deshalb auch die passenden CBD Rezeptoren. Diese befinden sich vor allem im Gehirn und in den Nervenenden. So kann das CBD innerhalb von einer Stunde in Tropfenform und innert 15 Minuten wenn inhaliert vom Körper umgesetzt werden. Das CBD dockt an die Rezeptoren an und blockiert so die Nerven. So kann der Schmerz nicht weitergeleitet werden und CBD wirkt effektiv als natürliches Schmerzmittel.

Stimmung und Gedächtnis

Weil die Stimmung, das Gedächtnis- und Emotionszentrum, welche sich im limbischen System befinden, direkt vom CBD beeinflusst werden können, sind CBD Tropfen so beliebt und effektiv. Und zwar nicht nur als Schmerzmittel, sondern viel mehr als Alleskönner / Helfer in Not. CBD Tropfen wirken holistisch indem sie entspannen, Glückshormone im Gehirn ausschütten, und den Körper und die Seele so in Ausgleich bringen.

Schon seit Jahrhunderten ist diese Wunderpflanze für seine heilende Wirkung in Urvölkern beliebt und bekannt. Der schlechte Ruf von Hanf erlebt dank der Fortschritte der Medizin und Forschung auch in der westlichen Kultur seine wohlverdiente Wiedergeburt.

Ob bei Schmerzen, Angst, Verspannungen oder Unruhe – CBD hilft also und wirkt dabei holistisch und nachhaltig in unserem Körper. Ganz ohne abhängig zu machen.

Ähnliche Beiträge

CBD Öl Schweiz

CBD-Öl Schweiz

Mit CBD-Öl Lebensqualität steigern CBD-Produkte sind auf dem Vormarsch und es gibt eine große Diversität an Produkten. Von Kapseln bis Öl ist alles dabei. Doch was hat es mit CBD-Öl
Mehr lesen
Wann sollte man CBD Tropfen nehmen

Wann sollte man CBD Tropfen nehmen?

Wann CBD Tropfen nehmen? Laut Studien sollen CBD Tropfen bei unterschiedlichen Krankheiten eine unterstützende Wirkung haben. Der Grund hierfür ist, dass BCD entzündungshemmend sein soll. Zudem kann es die Schmerzen lindern. Um
Mehr lesen